Notariat

Aufgabenstellung:
Die Aufgabe war die Umgestaltung einzelner Bereiche der Büroräumlichkeiten eines Notariats in Trier.
Die Problemzonen waren der Flur, das Treppenhaus, der Empfang, der Besprechungsraum und der Personalraum.

Nach einem gemeinsamen Rundgang durch die Räumlichkeiten war schnell klar, dass hier mit einfachen Mitteln ein neues Raumgefühl geschaffen werden kann.
Der Flur war sehr nüchtern, kühl und eher ein Fremdkörper in einem schönen Altbau. Das Treppenhaus wurde ungünstig beleuchtet, der Altbaucharakter verlor hier an Charme.
Der Besprechungsraum benötigte eine neue Struktur, der Empfang das eine oder andere Dekorationselement und der Personalraum brauchte eine neue Aufteilung.

Ausführung:
Im Flur und im Treppenhaus wurde eine einheitliche Raumwirkung geschaffen welches dem Altbau gerecht wird. Die neue Farbgebung und die Beleuchtung vermitteln ein edles aber auch sachliches Ambiente.

Der Empfangsbereich steht nun nicht mehr verloren im Raum, ein Teppich und eine stimmungsvolle Leuchte zentrieren ihn.

Im Besprechungsraum bestimmen nun neues Mobiliar und Beleuchtung die angenehme Raumwirkung. Extra angefertigte Schreinerarbeiten bringen Struktur und verbergen die Technik.

Im Personalraum wurde ein Abstellraum abgetrennt und so benötigter Stauraum geschaffen. Die neue Wandgestaltung und Beleuchtung lassen den Raum in neuem Glanz erstrahlen.

Bauherr: Notar in Trier
Umsetzung: 2014
Grösse: Umgestaltung von 4 Bereichen

Flur-vorher
Flur vorher
Flur-vorher-3
Flur vorher
Treppe-vorher
Treppenhaus vorher
Flur-nachher
Flur nachher
Treppe-nachher
Treppenhaus nachher
Flur-nachher-3
Flur nachher
Perso-vorher
Personalraum vorher
Perso-vorher-3
Personalraum vorher
Perso-nachher
Personalraum nachher
Perso-nachher-3
Personalraum nachher
Empf-vorher-3
Empfang vorher
Empf-nachher
Empfang nachher
Besp-vorher-2
Besprechungsraum vorher
Besp-nachher
Besprechungsraum nachher